Herzlich willkommen auf der Seite der evangelischen Markus-Kirchengemeinde Bielefeld.

Zurzeit bauen wir nach und nach unsere Homepage weiter aus. Schauen Sie einfach immer mal vorbei und schicken Sie uns gern Ihre Anregungen und Kritik.

Wenn Sie gern mit uns in Kontakt treten möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

 Und hier geht es zu unseren Gottesdiensten.

 

 

Visitation 2017

Bekommen Sie gern Besuch? Das Wort “Visitation” bedeutet erst einmal nichts anderes. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um einen Privattermin mit Kaffee und Kuchen zuhause am Esstisch. Im Februar werden die Apostel- und die Makusgemeinde gemeinsam von Mitgliedern der Kirchenkreisleitung besucht – eine ganze Woche lang.

Es geht dabei natürlich nicht nur um einen lockeren Austausch, aber in erster Linie um Begegnungen “auf Augenhöhe”. Wie stehen die beiden Gemeinden da, welche Schwerpunkte werden gebildet, was geschieht gemeinsam? Wo gibt es Probleme und wo können Fachleute aus den unterschiedlichen Bereichen im Kirchenkreis unterstützen und Anregungen geben?

Die Gemeinden dürfen sich zeigen, so wie sie sind mit ihren Defiziten aber auch Stärken. Schön, wäre es natürlich, wenn möglichst viele Gemeindeglieder an den einzelnen Veranstaltungen nicht zuletzt den Gottesdiensten teilnehmen würden. Also nehmen Sie sich nichts Wichtiges vor in der Woche vom 19. 02.- 26. 02.2017. Wir freuen uns, wenn auch Sie in der Visitationswoche dabei sind!

Dazu laden wir besonders ein:

19.2.: 10 Uhr Eröffnungsgottesdienst in der Lutherkirche mit anschließendem Kirchencafé im Gemeindehaus

26.2.: 10 Uhr Abschlussgottesdienst in der Apostelkirche mit anschließender Gemeindeversammlung (für beide Gemeinden) mit den vorläufigen Ergebnissen

21.2.: 11-13 Uhr Gesprächsangebot der Superintendentin Regine Burg im Gemeindehaus Markus. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich.

23.2.: 18-20.30 Uhr Mitarbeitendenabend mit Dankeschön im Gemeindehaus Apostel an der Brückenstraße.

 

 

"Foto der Woche": ... aus dem "Lädchen" am Hellenkamp...

Erika Schröter präsentiert das Angebot im "Lädchen" in der Kita Hellenkamp. - Was gibt es hier und was macht das "Lädchen" so einzigartig: hier.

Haben Sie auch ein "Foto der Woche" für unsere Homepage? Schicken Sie es gern mit einem kurzen Kommentar an das Gemeindebüro.

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Verabschiedung nach über 20 Jahren Dienst im Kindergarten

Nach über 20 Jahren Dienst im Kindergarten wird Irene Gretschmann im Februar 2017 in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Gleichzeitig wird auch ihr Mann Valerij seine Hausmeistertätigkeit im... mehr


Trompete, Posaune, Horn?

Wer hat früher mal in einem Posaunenchor gespielt und die Trompete oder die Posaune oder auch das Horn jetzt länger nicht mehr beachtet? Und wer hat Lust mal wieder das Instrument zur Hand zu nehmen... mehr


Aktuelles aus dem Kirchenkreis:

200 Jahre Evangelischer Kirchenkreis Bielefeld

Im Jahr 2017 feiert der Evangelische Kirchenkreis Bielefeld neben dem 500. Reformationsjubiläum auch das 200-jährige Bestehen des Kirchenkreises. Der Festgottesdienst am 3. Februar in der Neustädter Marienkirche stand unter dem Motto „Dankbar. Vertrauen. Einfach frei“. Die Predigt hielt Superintendentin Regine Burg.

Während des Festgottesdienstes wurden die von der Landeskirche gestifteten und von Präses Annette Kurschus signierten revidierten Lutherbibeln 2017 an alle Kirchengemeinden übergeben.

Bläser des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld gestalteten musikalisch den Gottesdienst mit Werken von Marc-Antoine Charpentier, Antonio Vivaldi u.a. Leitung und Orgel: Kreiskantorin Ruth M. Seiler.

Fortbildungsangebot für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit 2017

Auch in diesem Jahr gibt es ein gemeinsames Fortbildungsprogramm für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit in Bielefeld.

Die Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Bielefeld, die AWO Freiwilligenakademie OWL, die Freiwilligenagentur Bielefeld, das Kommunale Integrationszentrum Bielefeld, die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände und das Sozialdezernat der Stadt Bielefeld haben dieses Angebot organisiert und in einer gemeinsamen Broschüre veröffentlicht. Das Programm 

Die gedruckte Broschüre erhalten Sie an der Pforte im Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7, bei der Bürgerberatung Bielefeld, Wilhelmstr. 3, bei der Freiwilligenagentur Bielefeld, Kavalleriestr. 17 und an anderen öffentlichen Orten.

500 Jahre Reformation

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen. Wie das genau geschehen ist, ob die Thesen an die Tür der Schlosskirche angeschlagen wurden, ist heute nicht sicher. Unbestritten ist aber, dass die von Luther veröffentlichten Thesen mit der Zeit viel Beachtung fanden. Und so gilt deren Veröffentlichung - trotz vieler anderer Parallelbewegungen - allgemein als Initialzündung für die Reformation.
Das Ereignis jährt sich in diesem Jahr zum 500. Mal.

 

Am 31. Oktober 2016 begann damit das Jubiläumsjahr bis hin zu dem 500. Jahrestag, der in ganz Deutschland ein einmaliger Feiertag, also "einfach frei" ist, wie das Motto unserer Landeskirche lautet. Auch im Kirchenkreis Bielefeld, in der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt es ein umfangreiches, vielfältiges Programm.

 

 

 

500 Jahre Reformation – Auftakt in Bielefeld

Am Samstag vor dem 499. Reformationstag trafen sich rund 500 Menschen aus den Gemeinden und Einrichtungen des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld auf dem Rathausplatz, um gemeinsam zum Jubiläumsjahr 2017 einzuladen. Ausgestattet mit Schals in der Farbe des Kirchenkreises und dem Motto „Einfach frei – evangelisch in Bielefeld“ bildeten sie eine „500“. Gleichzeitig wurde das Programmheft mit über 70 Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2017 der Öffentlichkeit präsentiert. Das gedruckte Programmheft liegt im Markusgemeindehaus aus.

Impressionen von der Auftaktveranstaltung

Meldungen aus der Landeskirche

24.02.2017: »Heimat in der Fremde – Fremde in der Heimat«

Evangelische Kirche von Westfalen lädt zum Forum »Rio de la Plata« ein... mehr


23.02.2017: Frauenpower für globale Gerechtigkeit

Der Weltgebetstag 2017 von den Philippinen... mehr


23.02.2017: Für religiöse Bildung und gebildete Religion

Präses Annette Kurschus: Glaube nicht in Hinterköpfe oder Hinterhöfe verbannen... mehr


Gemeindebüro

Gemeindesekretärin Regina Brasch

Otto-Brenner-Straße 171
33604 Bielefeld
Tel.: 0521 - 28 63 91
Fax: 0521 - 329 61 85
Email: bi-kg-markus(at)kk-ekvw.de

Öffnungszeiten:
Di, Mi u. Do 10-12 Uhr,
Do auch 13:30-16:30 Uhr

Gemeindebrief Dez. 2016 - Feb. 2017

Unser aktueller Gemeindebrief als Download ->

Armbanduhr zur Kirchensanierung

Die Lutherkirche hat 108 Jahre Wind und Wetter getrotzt! Jetzt stehen notwendige Reparaturen an. Auf der Südseite müssen Sandsteinornamente und das Glasfenster saniert werden. Die Kosten belaufen sich auf über 80.000 Euro.

Die Gemeinde hat nun eine Armbanduhr produzieren lassen, auf deren Ziffernblatt das Pelikanmotiv über dem Altar der Lutherkirche abgebildet ist. Die Uhr gibt es in einer Auflage von 250 Stück zu einem Preis von je 27 Euro. Der Erlös aus dem Verkauf kommt der Kirchensanierung zugute. Die Uhr ist erhältlich im Markus-Gemeindebüro, Otto-Brennerstr. 171.

Reformationsjubiläum in Bielefeld

aktuelle Termine

EKvW_Logo
logo_kkg